EWFI home

Eine-Welt-Friedens-Initiative und Filmfestival Münster 2005 zeigen:


Lost Children

Verlorene Kinder

Ali Samadi Ahadi, Oliver Stoltz BRD 2004

98 Min., OmU, Dokumentarfilm

Pdf – Dokument - Homepage

Der Film porträtiert vier Kinder zwischen acht und 15 Jahren aus Nord-Uganda, die von Milizen der Lord’s Resistance Army (LRA) entführt und als Kindersoldaten zum Töten gezwungen wurden. Nach der Flucht aus der Gefangenschaft sollen sie zurück zu ihren Familien. Der Film zeigt Jennifer (15), Kilama (13), Opio (8) und Francis (12) bei ihrem Versuch, wieder Kinder zu werden, in einer Gesellschaft, die sie als Mörder ausgrenzt. Gedreht wurde in einem Auffanglager der Caritas in Pajule

anschl. Diskussion mit Menschenrechtsexperten der Parteien

Moderation: Dr. Peter Merten

Sonntag 23.10.2005

16:00 Uhr - Stadt New York

Veranstaltungsflyer (pdf)







EWFI home